Schulstaffellauf

Endlosstaffel – Grundschulwettbewerb

Im Rahmen des Zeulenroda Meeting treten die Grundschulen der Region im Staffellauf gegeneinander an.

Teilnehmer
Je Staffel 9 Kinder einer Grundschule – 4 Mädchen und 4 Jungen sowie ein Startläufer (wahlweise Junge oder Mädchen).

Wettbewerb
Die jüngsten Teilnehmer des Meetings absolvieren insgesamt 32 x 50m. Zu Beginn des Laufes erfolgt die Aufstellung auf der 400m-Bahn. Es wird mit Hochstart ohne Bahneinteilung gestartet. Die Sportler laufen jeweils 50m. Gestartet wird an der 200m-Markierung. Nach jedem Wechsel startet der Läufer an der jeweiligen Wechselmarkierung neu. Dabei laufen die ersten 5 Kinder jeder Staffel 4 Mal 50m, die letzten 4 Kinder 3 Mal 50m. Die Staffel absolviert insgesamt 4 Runden. Eine Staffel hat den Wettbewerb beendet, wenn insgesamt 32x50m gelaufen wurden. Dabei überquert das Kind die Start- und Ziellinie, das an der 200m-Markierung zu seinen ersten 50m gestartet ist. Zur Kennzeichnung trägt dieses Kind eine Startnummer.

Die besten Mannschaften werden mit einem Pokal ausgezeichnet. Ausserdem erhalten alle Kinder eine Urkunde und die teilnehmenden Schulen einen Sachpreis.

Für den Schulstaffellauf 2018 sind folgende Staffeln gemeldet:

– Friedrich-Reimann-Grundschule Zeulenroda I
– Grundschule Auma I
– Grundschule Auma II
– Grundschule Oettersdorf I
– Grundschule Berga I