Presse

Akkreditierung und Richtlinien

Alle notwendigen Informationen für Pressevertreter sind in den Richtlinien für die Pressebetreuung enthalten:

1. Akkreditierung

  • Vorrang haben Mitglieder des VDS (Verband Deutscher Sport-Journalisten), dazu kommen regionale und lokale Berichterstatter.

2. Innenraum-Fotografen

  • Begrenzte Anzahl für 15 Fotografen.
  • Vor der Veranstaltung gibt es eine Besprechung mit der Wettkampfleitung.
  • Ausgabe der Presse-Weste gegen einen Pfand von 5,00 €.
  • Es müssen alle no-go-Zonen berücksichtigt werden:
    • Ab der Ziellinie gibt es eine 20 m no-go-Zone.
    • Die Ergebnistafeln dürfen nicht verdeckt werden.

3. TV

  • Vor der Veranstaltung gibt es eine Besprechung mit der Wettkampf-leitung.
  • Ausgabe der Presse-Weste gegen einen Pfand von 5,00 €.
  • Es müssen alle no-go-Zonen berücksichtigt werden:
    • Ab der Ziellinie gibt es eine 20 m no-go-Zone.
    • Die Ergebnistafeln dürfen nicht verdeckt werden.

4. Pressebetreuung

  • In den Funktionsgebäuden des Waldstadions erfolgen die Presse-informationen.
  • Ein Regal mit allen Starterlisten und Ergebnissen wird ständig aktualisiert.

5. Mixed-Zone

  • Die Athleten (Plätze 1-3) kommen direkt nach dem Wettbewerb für die Presse in die Mixed-Zone in unmittelbare Nähe der Siegerehrung.

6. Sonstiges

  • Die Presseparkplätze befinden sich auf dem Hartplatz im Sportstättengelände.
  • Parkausweis notwendig!
Anmeldung zur Presseakkreditierung
 
Die Akkreditierung der Pressevertreter erfolgt über das folgende Kontaktformular:

* Pflichtfelder