Suche

25. Mai 2017
Waldstadion Zeulenroda

Bauerfeind2015 SPK EWZ Logo neu blau logo lacos Logo Holl

Gold und Silber bei Staffel-WM in Nassau

Hasse ZM2016Bei den World Relays auf den Bahamas in Nassau haben die deutschen Sprinterinnen am Wochenende für zwei herausragende Ergebnisse gesorgt und sich damit die direkte Qualifikation für die WM in London gesichert.

Den Auftakt machte am Samstag die 4x200m Staffel. Nachdem die deutsche Staffel bereits im Vorlauf die zweitbeste Zeit gelaufen ist, bestätigten die Sprinterinnnen ihre eindrucksvolle Leistung nochmals im Finale und sicherten sich hinter den Amerikanerinnen die Silbermedaille. Ein glänzender Start, den die 4x100m Staffel in ähnlicher Besetzung am Sonntag nochmals zu steigern wusste. Mit der schnellsten Zeit aller Läufe gelang dem deutschen Quartett im Finale ein perfekter Lauf. In 42,84 Sekunden setzen sich die DLV-Sprinterinnen um Schlussläuferin Rebekka Hasse im Kampf um Gold gegen Jamaika durch.

Über die direkt Qualifikation für London darf sich auch die 4x100m Staffel der Männer freuen. Obwohl die deutsche Männerstaffel mit dem B-Finale Vorlieb nehmen musste, sicherten sie sich mit Platz 2 und drei disqualifizierten Staffeln im A-Finale dennoch einen der acht WM-Startplätze.

Wir gratulieren dem DLV-Sprintteam zu den Medaillen und freuen uns auf die Rennen zur Weltmeisterschaft im August!