Die Vorschau auf das 20. Zeulenroda Meeting

  • -

Die Vorschau auf das 20. Zeulenroda Meeting

Die 20. Auflage des Zeulenroda Meeting wirft ihre Schatten voraus. In zwei Tagen ist es wieder soweit. Nationale und internationale Leichtathleten kommen im Waldstadion Zeulenroda zusammen.

Im Starterfeld der Hauptwettkämpfe, die ab 16:30 Uhr beginnen, dürfen wir uns vor allem auf das Comeback von Hürdensprinterin Pamela Dutkiewicz freuen. Die Vize-Europameisterin von Berlin 2018 steigt in Zeulenroda in die Saison ein. In Hinblick auf den Saisonhöhepunkt, die Leichtathletik-Weltmeisterschaft in Doha, hat es die Athletin vom TV Wattenscheid in ihrem ersten Wettkampf vor allem auf die Normerfüllung abgesehen. Für den Hürdensprint der Frauen liegt die WM-Norm bei 12,98s. Schlägt sie diese Zeit, ist ihr auch der Meetingrekord sicher, der nur eine Hundertstelsekunde über der Norm liegt.

Eine letzte Möglichkeit zur Normerfüllung für ihre internationale Meisterschaft bietet sich in Zeulenroda für die U23. Nach den Deutschen Meisterschaften am vergangenen Wochenende in Wetzlar können alle U23-Athleten, die beim Zeulenroda Meeting starten, nochmals um die Normen kämpfen. Bevor am kommenden Montag der Kader für die Europameisterschaft in Gävle (Schweden) bekanntgegeben wird.

Noch eine Woche länger bleibt den U20-Athleten, um sich mit einem guten Ergebnis für einen Startplatz bei der Junioren-Europameisterschaft in Boras (Schweden) zu empfehlen. Auch in Zeulenroda wird es dabei spannende Entscheidungen geben. Am stärksten besetzt sind im EWZ Nachwuchs-Cup die 100 Meter Wettkämpfe. Sowohl in der Männlichen als auch in der Weiblichen Jugend U20 ist für den Sprint ein großes Starterfeld gemeldet, dass sich über die Vorläufe für die Finalrennen um 17:45 Uhr qualifizieren kann. Außerdem besteht mit einem Top-Ergebnis auch die Chance auf den Förderpreis im EWZ Nachwuchs-Cup. Den vergibt die Energiewerke Zeulenroda GmbH jedes Jahr an die beiden Athleten, die beim Meeting die besten Leistungen im Nachwuchsbereich erzielen.

Die Stadionkassen öffnen zum Zeulenroda Meeting am Freitag ab 14:00 Uhr. Jeder ist eingeladen die Wettkämpfe live vor Ort mitzuerleben und die Athleten im Stadion zu unterstützen.