Von der Hallen-Saison zum Zeulenroda-Meeting

  • -

Von der Hallen-Saison zum Zeulenroda-Meeting

Zum Abschluss der Hallen-Saison trafen am ersten März-Wochenende bei der Weltmeisterschaft in Birmingham die besten Leichtathleten der Welt aufeinander. Auch 21 Athleten und Athletinnen des DLV kämpften mit um die begehrten Medaillen. Für einen glänzenden Auftakt sorgte Hochspringer Mateusz Przybylko, der mit 2,29m Bronze gewann. Über eine weitere Bronzemedaille durfte sich Weitspringerin Sosthene Moguenara freuen. In starker Frühform und mit 21,44m meldete sich Kugelstoßer David Storl als Zweiter auf dem Treppchen zurück. Mit einem starken fünften Platz, bei ihrem Comeback im internationalen Wettbewerb, zeigte auch Hürdensprinterin Cindy Roleder eine sehr gute Leistung.

Nach der Hallen-Saison ist bekanntlich vor der Freiluft-Saison und damit steigt die Vorfreude auf das Zeulenroda Meeting am 9. Juni 2018. Im Waldstadion kämpfen die besten deutschen Sprinter, Springer und Werfer gemeinsam mit internationalen Konkurrenten um die Normen und Startplätze für den diesjährigen Saisonhöhepunkt – Die Leichtathletik-Europameisterschaft in Berlin Anfang August. Seien auch Sie mit dabei und erleben Sie in Zeulenroda Spitzensport hautnah!